Neues vom TTC!!!
Liebe Rödgener,

bevor wir uns den schönen Dingen des Vereinslebens widmen können, möchte ich ganz herzlich das Abstiegsgespenst begrüßen. Nach dem Motto: „täglich grüßt das Murmeltier“, kämpft die erste Mannschaft einmal mehr um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse. Ob es in diesem Jahr wieder für die Relegation reicht, steht noch in den Sternen, doch die Chance ist durchaus da. Am Ende wird abgerechnet (!), was für uns bedeutet, dass wir unsere letzten beiden Spiele unbedingt gewinnen müssen, um den Relegationsplatz erreichen zu können. Schade, hatten wir doch auf eine etwas ruhigere Saison gehofft. Personelle Ausfälle sind bei einer 6er-Mannschaft leider nicht so gut zu verkraften, sodass die Situation auch ein wenig dadurch entstanden ist. Jetzt heißt es Kopf hoch und hoffen, dem Abstiegsgespenst erneut ein Schnippchen schlagen zu können. Die Bezirksklasse wird jedoch als Zubrot betrachtet, sodass ein Abstieg keinen aus der Bahn wirft. Außerdem besteht dann wieder die Möglichkeit aufzusteigen und erneut eine ausgiebige Aufstiegsfeier feiern zu dürfen. Am 1. Mai Relegation zu spielen, ist auch nicht unbedingt das, was man zum Abschluss der Runde braucht. Keine Ahnung, wer sich sowas ausdenkt und was der genommen haben muss…

[...]
Anmerkung: An dieser Stelle standen in der Printausgabe Details zum Ortspokal. Der Autor der Homepage lässt dies nun außen vor, denn der Ortspokal findet nicht statt. Da das Bürgerhaus keinen Betreiber hat, lässt sich der Ortspokal nicht realisieren.

Unsere Jugendarbeit trägt erneut Früchte…
So durfte Sarah Schäfer ihr Können in der Damenmannschaft unter Beweis stellen. Mit großem Erfolg, denn diese und die Leistung der Rödgener Damen insgesamt, macht Hoffnung auf eine sehr rosige Zukunft des Damentischtennis‘ in Rödgen.

Mehrere Turniere um Ostern in der Rödgener Sporthalle...
Der Volks- und Raiffeisen-Cup macht es möglich, dass wir in unserer Sporthalle einige Turniere für aktive Spieler ausrichten dürfen. Wie bereits im letzten Bericht erwähnt, sind die Turniere TTR relevant, was bedeutet, dass es auch Auswirkungen auf die Leistungszahlen der Teilnehmer hat, sodass sich die Ausrichter dieser Turniere einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreuen dürfen. Mittlerweile sind sie innerhalb von wenigen Minuten ausgebucht. Die Teilnehmer kommen immer öfter von weit her, was unserem kleinen Verein eine gewisse Popularität verschafft. Die hessischen Vereine, die dieses Turnier am häufigsten ausrichten, werden mit Preisen ausgezeichnet. Eins ist klar: „Wir sind diesbezüglich auf einem sehr guten Weg!“. Schau mer mal wie weit wir in der „Hall of Fame“ nach vorne rücken…
Die diesjährige Mitgliederversammlung wird am Freitag, den 03.06.2016 stattfinden. Wir beginnen um 19:00 Uhr. Mitglieder, die der Räärer nicht erreicht, werden von uns postalisch oder auf elektronischem Wege eine Einladung erhalten.

Sportliche Grüße
Alexander Hannak